Freitag, 17 November 2017

Schubert-Mädels am Landesturnfest sehr erfolgreich

Schubert-Mädels am Landesturnfest sehr erfolgreich

geschrieben von  Publiziert in Rhythmische Sportgymnastik Montag, 08 August 2016 13:55
Anna-Lena und Nicola Schubert während ihrer Reifenübung Anna-Lena und Nicola Schubert während ihrer Reifenübung

Als Mini-Team starteten Anna-Lena und Nicola Schubert, von der Rhythmischen Sportgymnastik beim Landesturnfest in Ulm in 3 Wettkämpfen.

Donnerstag früh um 7 Uhr ging es los nach Ulm. Mit einigen kleinen Umwegen durch etliche Baustellen, erreichten wir dann unser Schulquartier am Kuhberg in Ulm. Dort hieß es auspacken, Zimmer beziehen und ab durch die Mitte zum ersten Wettkampf. Wenn da nicht die Baustellen und vorbeifahrenden Busse wären.....

Aber trotz dem etwas stressigem Start erreichten wir dann gegen 10.30 Uhr die Blauringhalle, in der der als erstes der Gruppenwettkampf in den K-Übungen stattfand. Hier war Silke Hilbrecht gleich als Kampfrichterin im Einsatz. Anna-Lena und Nicola Schubert hatten noch etwas Zeit um sich auf ihren ersten Wettkampf, der gleich im Anschluss stattfand, vorzubereiten. Auch kamen Birgit und Sibille Schmidt sowie Elisabeth Herzog extra als Fan-Gemeinde nach Ulm um Anna-Lena und Nicola bei ihrem Wettkampf zu unterstützen.

In der Halle wurde es von Stunden zu Stunde heißer und schwüler und der Synchron-Wettkampf begann in den wärmsten Mittagsstunden. Die Geschwister Anna-Lena und Nicola Schubert gingen in der Leistungsklasse P8/9 an den Start. Trotz allem zeigten beide sehr schöne Übungen mit den Geräten Band, Reifen und Seil.So belegten sie hinter den Favoriten aus Sersheim und nur ganz knapp hinter den Konkurrentinnen aus Truchtelfingen einen sehr guten 3. Rang und konnten sich gleich im ersten Wettkampf über eine Medaille freuen.

Nach dem Wettkampf trafen wir in der Schule auf Familie Mok, die ebenfalls mit uns zusammen am Landesturnfest als Besucher teilnahmen. So waren wir diesmal zum ersten Mal mit Kinderwagen auf dem Turnfest unterwegs. Eine neue und zugleich schöne Erfahrung.

Am nächsten Tag startete dann Nicola Schubert im Wahlwettkampf 18+. Das Wetter wurde nicht kühler und in der Stapelhalle, wo der Wettkampf stattfand, stand die Luft. Sie turnte ihren 4-Kampf mit den Handgeräten Band, Keulen, Reifen und Seil in der Leistungsstufe P9. Sie konnte wiederum sehr gute Übungen zeigen und belegte dann am Ende einen guten 2. Rang hinter der Favoritin Sophie Kistermann aus Ebingen.

Anna-Lena Schubert war dann am Samstag mit dem Wahlwettkampf an der Reihe und zeigte bei den 20+ Starterinnenihre Übungen der P9 mit den Handgeräten Ball, Keulen, Reifen und Seil. Auch sie erwischte einen sehr guten Wettkampftag und überzeugte mit vier 8ter-Wertungen von jeweils neun möglichen Punkten. Bei ihr war als Favoritin Isabell Kistermann aus Ebingen ebenfalls nicht zu schlagen, aber sie belegte direkt hinter ihr ebenfalls einen hervorragenden 2. Platz.

Beiden ganz herzlichen Glückwunsch zu diesen Leistungen.

Auch als Kampfrichterin bei den beiden Wahlwettkampftagen in der Stapelhalle kam Silke Hilbrecht ebenfalls nicht aus dem Schwitzen heraus. Auch die älteren Teilnehmer die teilweise über 80 Jahre alt waren, empfanden die Hitze in der Halle als nicht sehr angenehm. Aber dennoch herrschte über alle 3 Wettkampftage eine tolle und familiäre Stimmung in den Hallen der Gymnastikwettkämpfe..

Leider mussten wir aus terminlichen Gründen bereits am Samstag das Turnfest verlassen, also fuhren wir nach Anna-Lenas Wettkampf zurück in die Schule und packten unsere 7 Sachen. Auch Familie Mok, die sowohl an der Kinderturnwelt wie anderen Angeboten teilgenommen haben brachen mit uns ihre Zelte ab.

Gut gelaunt und doch etwas müde ging es zurück nach Esslingen in Vorfreunde auf das Deutsche Turnfest 2017 in Berlin!

Geschäftsstelle

SV 1845 Esslingen e.V.

Weilstraße 199
73733 Esslingen

Kontakt

Tel: 0711 38 42 18
Fax: 0711 3 65 79 18
eMail: info (at) sv-1845.de

Mitgliederverwaltung:
mitglieder (at) sv-1845.de

Kurse: kurse (at) sv-1845.de

Geschäftszeiten

vor Ort:
Dienstag: 17:00 - 19:00 Uhr

telefonische Sprechzeit:
Donnerstag: 11:30 - 13:00 Uhr

während der Schulferien ist die Geschäftsstelle nicht besetzt