Diese Seite drucken

12 Medaillen und weitere gute Platzierungen beim diesjährigne Gaufinale

geschrieben von  Publiziert in Rhythmische Sportgymnastik Dienstag, 28 Februar 2017 17:29
Unsere 15 Teilnehmerinnen beim Gaufinale Unsere 15 Teilnehmerinnen beim Gaufinale

Am 25.2. fand in Hochdorf das diesjährige Gaufinale der Wettkampfgymnastik im Einzel und in der Mannschaft statt.

15 Gymnastinnen waren ausgezogen um sich für das Bezirksfinale im Einzel und für das Landesfinale im Einzel und der Mannschaft zu qualifizieren.

In diesem Jahr wird mit den Handgeräten Ball, Band und Seil geturnt. Bei den Jüngeren in der E9 mit Band, Keulen und ohne Handgerät.

Alle sind sehr gut vorbereitet und motiviert zum Gaufinale angetreten und konnten trotz dem einen oder anderen kleinen Fehler sehr schöne Übungen zeigen. Besonders unsere jüngeren Gymnastinnen konnten sich bedeutend besser platzieren als in den vergangenen Jahren.

Zum ersten Mal seit langem hatten wir wieder eine Teilnehmerin in der Jugend E9 am Start. Sie konnte sich über recht gute Wertungen freuen.

Auch in der D-Jugend 10 Jahre lieft es besonders für Meltem Genis sehr gut, die sich zusammen mit ihrem großen Bären als Talisman bei der Siegerehrung das Bronzetreppchen teilen durfte. In der C-Jugend konnten wir dann gleich Platz 1-4 und Platz 9 holen. Unsere Lucie Kreuzer turnte ebenfalls einen guten Wettkampf und wurde mit Silber belohnt. Bei den Frauen 18+ gewann wie erwartet wieder unsere Anna-Lena Schuibert und Sibille und Birgt Schmidt starteten nun in der Wettkampfklasse 25+.

Bei den Mannschaften waren vier von uns am Start, sowohl die Frauen, die A-Jugend, wenn auch leider ohne A-Jugend-Anteil, da unsere Melina Soysal kurzfristig ausfiel. Ebenso stellten wir eine erfolgreiche C-Jugend Mannschaft und genauso überraschend wurde unsere D-Jugend 2.

Die Ergebnisse:

Einzel:

Jugend E 9 Jahre
6. Platz Selin Dönmez

Jugend D 10 Jahre
3. Platz Meltem Genis
5. Platz Kaira Dönmez
6. Platz Katharina Betz  (alle qualifiziert fürs Bezirksfinale)

Jugend C
1. Platz Gizem Genis
2. Platz Katharina Hönicke
3. Platz Ann-Sophie Schröder
4. Platz Aylin Dönmez (bis hier alle qualifiziert fürs Bezirksfinale)
9. Platz Ena Kovacevic

Jugend B
2. Plataz Lucie Kreuzer (qualifiziert fürs Bezirksfinale)
4. Platz Julia Schneider
5. Platz Ina Seeger

Frauen 18+
1. Platz Anna-Lena Schubert (qualifiziert fürs Landesfinale)

Frauen 25+
1. Platz Birgit Schmidt
2. Platz Sibille Schmidt (beide qualifiziert fürs Landesfinale)

 

Mannschaften:

2. Platz Jugend D mit Meltem Genis, Katharina Betz, Selin und Kaira Dönmez

1. Platz Jugend C mit Aylin Dönmez, Giem Genis, Katharina Hönicke, Ena Kovacevic, Ann-Sophie Schröder (qualifiziert fürs Landesfinale)

1. Platz Jugend A mit Lucie Kreuzer, Julia Schneider und Ina Seeger (werden beim Landesfinale durch Geena und Melina verstärkt, die nicht teilnehmen konnten)

1. Platz Frauen mit Anna-Lena Schubert, Birgt und Sibille Schmidt (auch diese werden verstärkt durch Elisabeth und Natascha, die ebenfalls nicht teilnehmen konnten)

 

Euch allen ganz herzlichen Glückwunsch!!